Wir sind eine Ortsgemeinde

der Siebenten-Tags-Adventisten,

einer evangelischen Freikirche mit ca. 21 Millionen Mitgliedern in über 200 Ländern der Erde. Unser Vertrauen in Jesus Christus bestimmt unseren Glauben. Der Gottesdienst* ist unsere bedeutendste gemeinsame Veranstaltung. Die Anbetung Gottes, sein Wort und gegenseitige Anteilnahme stehen im Mittelpunkt unseres Gottesdienstes.

Jeder ist herzlich willkommen!

Stellungnahme zur Impfung gegen COVID-19 – theologische und medizinische Aspekte*

In den letzten Wochen erreichten uns vermehrt Anfragen mit der Bitte um eine Stellungnahme, wie wir als Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA) zur Praxis der Impfung im Zusammenhang mit der Corona Pandemie stehen. Die folgenden Ausführungen stellen die Position unserer Freikirche aus theologischer und medizinischer Sicht dar. Die Stellungnahme kann als Anregung verstanden werden, sich eine eigene Meinung zu diesem Thema zu bilden.

Lesen Sie dazu: Stellungnahme zur Impfung gegen COVID-19 – theologische und medizinische Aspekte

Position unserer Adventgemeinde zur Coronapandemie

  1. Wir als Adventgemeinde Hude wollen dazu beitragen, dass die vom Staat empfohlenen Hygiene Maßnahmen eingehalten und umgesetzt werden.
  2. Wir distanzieren uns ausdrücklich und entschieden von jeglicher Verharmlosung der Covid-19 Pandemie wie sie z.B. in diversen Verschwörungsmythen kursieren.
  3. Als Christen lassen wir uns von der Ethik Jesu Christi leiten die auf Liebe, Freiheit und Respekt fußt. Wir wollen im Rahmen unserer Möglichkeiten aktiv dazu beitragen, dass Menschen vor einer Ansteckung geschützt werden.

Lesen Sie dazu: Stellungnahme der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland zur aktuellen Pandemielage 

Wichtig:

Liebe Gemeinde Liebe Gäste
Unsere aller Gesundheit ist uns wichtig.
Die Infektionszahlen sinken noch nicht wie erhofft und alle Kontakte sollen minimiert bleiben, deshalb haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die Präsensgottesdienste weiterhin ausfallen zu lassen.
Für den 06. März 2021 ist dann wieder der erste Präsenzgottesdienst in der Gemeinde geplant.

Ab dem 06. März gelten wieder folgende Regelungen: Es finden Gottesdienste unter Coronabedingungen in der Adventgemeinde Hude statt. Aufgrund der Hygienemaßnahmen ist nur eine eingeschränkte Besucheranzahl möglich.

Deshalb ist es notwendig sich zum Gottesdienstbesuch anzumelden (Tel. 0175/2328649).
Der Gottesdienst beginnt aktuell um 11:00 Uhr und dauert eine Stunde. Des weiteren muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

*Wir treffen uns zurzeit am Samstag um 11 Uhr im Rebhuhngang 10, Hude.  

Tägliche Andacht

STIMME DER HOFFNUNG

Die tägliche Andacht aus dem Andachtsbuch des Advent-Verlags Lüneburg, einer Einrichtung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten.

  • EIN KURZES WORT ZUM TAG
 ADVENTISTISCHER PRESSEDIENST
  • Gemeinschaftsbund der Evangelisch-methodistischen Kirche gegründetGemeinschaftsbund der Evangelisch-methodistischen Kirche gegründet
    Der „Gemeinschaftsbund der Evangelisch-methodistischen Kirche“ wurde am 12. und 13. Februar gegründet. Corona bedingt musste die eigentlich als Präsenztreffen geplante Veranstaltung im Wesentlichen über die Ausstrahlung im Internet stattfinden. Deutschlandweit waren es rund hundert digitale Kontaktstellen. Die jetzt vollzogene Gründung des Gemeinschaftsbunds ist das Ergebnis einer anderthalbjährigen Beratung des im… Read more »
  • Fastenzeit - Erholung für Körper, Seele und GeistFastenzeit - Erholung für Körper, Seele und Geist
    Zum heutigen Beginn der Fastenzeit erinnert der Deutsche Verein für Gesundheitspflege e.V. (DVG) an die immunstärkende Wirkung eines bewussten Fastens. Für Dr. Heidi Schulz vom DVG ist speziell das Intervallfasten „Ruhe für den Organismus“. Fasten – Heilungsprozess für den Körper Fasten diene in erster Linie nicht dazu, das Gewicht zu… Read more »
  • AKTUELL: Vollversammlung der Adventisten nach St. Louis verlegtAKTUELL: Vollversammlung der Adventisten nach St. Louis verlegt
    Am 17. Februar 2021 gab Adventist News Network, das offizielle Nachrichtenorgan der weltweiten Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, via Twitter bekannt, dass die Vollversammlung 2022 (GC Session) nun in St. Louis, Missouri/USA stattfinden werde. In dem Kurznachrichtendienst Twitter heißt es: „Aufgrund der plötzlichen Nichtverfügbarkeit von Räumlichkeiten für die 2022 GC Session in… Read more »
  • Langjährige ADRA-Botschafterin Anette Hennerkes neu im ADRA-AufsichtsratLangjährige ADRA-Botschafterin Anette Hennerkes neu im ADRA-Aufsichtsrat
    In der letzten Mitgliederversammlung der adventistischen Hilfsorganisation ADRA Deutschland e.V. wurde Anette Hennerkes aus Berlin in den Aufsichtsrat gewählt. Dieses Gremium beruft und berät die Geschäftsführung und übt Kontrolle über die Tätigkeit des Vorstandes aus. Die Fundraising-Expertin Hennerkes komplettiert das Team im Aufsichtsrat. Laut ADRA Pressemeldung habe die Mitgliederversammlung Anette… Read more »
  • Ein schwarzer Donald wäre nicht gewählt wordenEin schwarzer Donald wäre nicht gewählt worden
    Ein weißer Nationalismus in den Vereinigten Staaten habe entscheidender dazu beigetragen, dass Evangelikale Donald Trump als US-Präsidenten unterstützten, als theologische und ethische Überzeugungen. Das erklärte der amerikanische Soziologe Philip Gorski gegenüber dem Christlichen Medienmagazin pro. In der aktuellen Ausgabe 1/2021 betonte Gorski, dass US-Evangelikale Trump nicht in erster Linie wegen… Read more »
  • Adventistischer Pastor in Burundi nach 16 Monaten Gefängnis freigelassenAdventistischer Pastor in Burundi nach 16 Monaten Gefängnis freigelassen
    Die transnationale Kirchenleitung der weltweiten Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten für das Gebiet Ost-Zentralafrika (East-Entral African Division/ECD) teilt in einer Pressemeldung mit, dass Pastor Lemack Barishinga am 10. Februar 2021 aus dem Zentralgefängnis von Bujumbura in Burundi entlassen wurde. 16 Monate war er wegen seines Glaubens inhaftiert. Weltweite Bemühungen um Freilassung Kirchenleiter… Read more »
  • „Internationaler Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung“ am 6. Februar„Internationaler Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung“  am 6. Februar
    In Jahre 2012 haben die Vereinten Nationen den 6. Februar zum „Internationalen Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung” ausgerufen. Die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten unterstützt die UN-Resolution „Null Toleranz für weibliche Genitalverstümmelung“ und fördert den Tag, um das Bewusstsein für konkrete Maßnahmen gegen Genitalverstümmelung zu stärken. Weibliche Genitalverstümmelung (Female Genital Mutilation, FGM) umfasst… Read more »
WordPress RSS Feed by Theme Mason

Jugend

DIE BIBEL SPRICHT: "Niemand soll dich verachten,
weil du noch jung bist."
Apostel Paulus: 1. Timotheus 4, Vers 12

Kinder

JESUS SPRICHT: "Lasst die Kinder zu mir kommen,
denn Menschen wie ihnen gehört das Himmelreich."
Matthäus 19 Vers 14

Frauen

Und sie hatte eine Schwester, die hieß Maria; die setzte sich dem Herrn zu Füßen und hörte seiner Rede zu. Marta aber machte sich viel zu schaffen, ihnen zu dienen. (Lukas 10:39+40)

Familie

"Das erste, das der Mensch im Leben vorfindet, das letzte, wonach er die Hand ausstreckt, das kostbarste, was er im Leben besitzt, ist die Familie."
Adolph Kolping

Senioren

DIE BIBEL SPRICHT: "Begegnet alten Menschen mit Achtung und Respekt."
Drittes Buch Mose

"Gemeinsam für Flüchtlinge"

JESUS SPRICHT: "Ich bin ein Fremder gewesen
und ihr habt mich aufgenommen."
Matthäus 25 Vers 35

Religionsfreiheit

"Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich."
Artikel 3 Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

adra.de

Studieren in Friedensau

hopechannel.de

podcasts

adventisten.de

Niedersachsen 

 

hopechannel.de

LIVE