2010_01_100aDer Jubiläumssabbat war ein "high light" für die ganze Gemeinde. Zusammen mit ehemaligen Predigern, Freunden und Gästen durften wir den besonderen Segen unseres Herrn und Heilandes erfahren. Die Worte von Johannes unserem Vorsteher und die erfrischende und froh machende Musik der jugendlichen Musikern aus Hamburg unter der Leitung von Tabea Nestler, klingen noch nach und lassen uns erfahren: wir sind eine Gemeinde unseres großen Gottes im Himmel. Wir sind Kinder in seiner großen und allmächtigen Hand. Mögen so manche Stürme uns erschüttern und Anfechtungen von Innen uns traurig stimmen, dieser Jubiläumssabbat hat uns Mut gemacht und deutlich in unser Herz geschrieben: unser Herr lebt und liebt uns, Er ist uns nahe und schenkt uns Hoffnung und gibt uns Zukunft. Dafür sind wir von ganzem Herzen dankbar.

2010_01_100d 2010_01_100c

2010_01_100b